+41 (0)81 864 14 81 
info@dreilaendertour.com

© 2017 Dreiländertour

Anfragen

  1. Jetzt anfragen

Berichte

Erlebnisbericht Bike-Dreiländertour vom 24. – 27. Juli 2003

DreiländertourDie Bike Dreiländertour ist ein absolut sensationelles Erlebnis gewesen. Man erlebt in vier Tagen 3 Länder, 3 Kulturen und 3 Sprachen.

Die Biketouren kann man in vollen Zügen geniessen, da das Gepäck von Hotel zu Hotel transportiert wird. Alle vier Hotels haben einen eigenen Charakter und sind sehr gut und persönlich geführt. Die Einrichtungen für Biker sind in allen 4 Hotels vorhanden: Abschliessbare Bikegarage, Bikewaschplatz, Bikewäscheservice und Trocknungsraum für nasse Kleider, Werkstatt für Reperaturen u.s.w.

Abends, nach einem anstrengenden aber wunderschönen Tag auf dem Bike, geniesst man in den Hotels gute Gerichte mit einem guten Tropfen Wein. Alle Hotels unterscheiden sich – in jedem werden lokale Spezialitäten angeboten und somit ist für grösste Abwechslung gesorgt!

Wär da noch zu erwähnen, für wen sich diese Tour eignet. Die Tour A mit knapp 7'300 Höhenmetern und ca. 230 Kilometern eignet sich für sehr starke Biker. Das heisst mit einer guten bis sehr guten Kondition und vor allem auch einer guten Biketechnik. Auch das Material muss auf dieser Tour im oberen Segment sein, da Bike und Fahrer gefordert werden!

Als Alternative bietet sich die Tour B an. Mit knapp 5.000 Höhenmetern und ca. 175 Kilometern eignet sie sich für Biker die regelmässig ihrem Hobby frönen und über eine gute Grundkondition verfügen. Allerdings ist auch bei dieser Tour eine gute Biketechnik von Vorteil!

Ein Biker MUSS diese Tour gemacht haben. Wahnsinns Naturerlebnisse, wunderschöne Trails, technisch anspruchsvolle Strecken und charaktervolle Hotels mit gutem Essen.

Erlebnisbericht